zweimal Unentschieden am letzten Spieltag

Am letzten Wochenende hieß das Ergebnis zweimal 4:4!

Die 1. Mannschaft hatte das außerordentliche Vergnügen sich mit dem Nachbarn in Merklinde zu messen. Dort schlug man am Samstag um 15 Uhr auf.
Als Sieger konnten sich Hubert am 4. Brett und Marco am 1. Brett feiern.
Hubert lag gegen Wolfgang Runge schon komfortabel vorne, ehe er sich bei einem Stoß den Rücken verrenkte und anschließend ein paar Bälle ausgelassen hat. Zum Schluß reichte es aber mit neun Ball unterschied zum Sieg.
Christian hatte seine Partie gegen Wolfgang Haumann relativ lange im Griff. Allerdings ging ihm trotz einer konzentriert geführten Partie und langer Führung in den letzten fünf Aufnahmen die Puste aus. Am Ende hieß es dann 113:125. Bleibt noch zu erwähnen, dass das Spiel mit fast zwei Stunden die mit Abstand längste Partie des Tages war.
Überhaupt nicht in Tritt kam Armin am 2. Brett. Gerd Haumann hat ihn buchstäblich verhauen. Das Ergebnis von 125:57 nach 18 Aufnahmen spricht Bände.
Bei Marco hingegen hieß es Josef Pöther auf Distanz zu halten. Trotz einer Führung durchweg hatte man immer noch das Gefühl Jupp könnte das Spiel noch irgendwann drehen. Marco hat aber auch das ein oder andere Mal gut gekontert. Muss man ja auch mal so sagen.

Spielbericht ABC Merklinde 3 vs BC Schwerin

Die zweite Mannschaft durfte ebenfalls am Samstag antreten und mußte zu Grün-Weiß Wanne reisen wo man auf die hiesige 3. Mannschaft traf. Nicht wundern, man mußte das Heimrecht tauschen, da unsere Räumlichkeiten uns noch nicht zu Verfügung stehen.
Jürgen hatte das Vergnügen am 4. Brett gegen Thomas Zoltberger anzutreten. Da Jürgen unter Trainingsrückstand leidet sprangen nicht mehr als 15 Ball dabei heraus. Endergebnis 15:25.
Besser aber auch alles andere als gut lief es für Jens am 3. Brett. 32:53 mußte er sich auf den Rücken legen. Gegner war Michael Krauth.
Gewonnen, wenn auch sehr knapp hat Kiki an 2. Gerd Hoffmann hatte 37 Ball, Kiki aber 38!
Gewonnen hat auch Normann am 1. Brett. 52:39 gegen Jakob Ide war auf jeden Fall deutlicher als Kiki.

Spielbericht GW Wanne 3 vs BC Schwerin 2

PDF Drucker    Sende Artikel als PDF   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *