Der Nikolaus war auch beim BC…

…zwar mit zwei Tagen Verspätung und auch nicht persönlich, sondern in der Vertretung der Sparkasse Vest.

Am Dienstag, den 8. Dezember, durften Jens und ThoWa Herrn Rainer Kruck -Marketingleiter der Sparkasse- und Herrn Thomas Windlocha -von der Geschäftsstelle auf Schwerin- im neuen Vereinsheim begrüßen. Der Grund des Besuchs war die Übergabe des verspäteten Nikolausgeschenkes oder des verfrühten Weihnachtsgeschenkes (je nachdem) in Form einer Spende in Höhe von 1.000€ für die neuen Räumlichkeiten.

Spendenübergabe
v.l. Thorsten Warner, Herr Thomas Windlocha, Jens Blume, Herr Rainer Kruck

Leider durften wir aufgrund der Corona-Beschränkungen die Queues und die Bälle nur aus Zierde auf den Tisch legen. Wenn es uns allerdings wieder erlaubt ist wollen wir gemeinsam nochmal eine Partie zusammen spielen.

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei der Sparkasse für die Spende.

PDF Download    Sende Artikel als PDF